MoonClan
Wilkommen im MoonClan junger Krieger. Mein Name ist Silberstern, ich bin die Anführerin des MoonClan. Melde Dich an und werde ein Clanmitglied!
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Statistik
Wir haben 40 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Satellitekid.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3752 Beiträge geschrieben zu 275 Themen
Neueste Themen
» Dreamy hat gute Nachrichten
Di 10 März 2015, 07:45 von Traumjäger

» Heilkräuter
Mo 28 Jul 2014, 11:47 von Taufeuer

» Partnerseiten
Sa 24 Mai 2014, 00:02 von Gast

» Der WellenClan
Mi 07 Mai 2014, 08:19 von Farnherz

» Goldi kommt
Mi 07 Mai 2014, 08:15 von Mondseele

» Inaktiv
Mi 07 Mai 2014, 08:14 von Mondseele

» Instrumente
Di 06 Mai 2014, 09:20 von Nachtblüte

» Life to Blood
Fr 07 Feb 2014, 21:20 von Nachtfell

» Warrior Cats: Mädchensache?
Do 26 Dez 2013, 09:41 von Squirrelflight

MoonClan Team!
 
Die Administratorin
Silberstern
Die Moderatoren
Nachtfell & Squirrelflight & Moondwasser
Wir stehen euch bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung.

Meine MondClan-Geschichte

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mo 14 Nov 2011, 21:37

Hierarchie der Katzen

MONDCLAN

Anführerin: Silberstern - schöne silberne Kätzin mit dunlelblauen Augen
2.Anführerin: Nachtfell - schwarze Kätzin mit goldener Vorderpfote, und goldenen Augen

Krieger:
Squirrelflight - dunkelrote Kätzin mit grünen Augen; ranghöchste Kriegerin
Mondwasser - schöne strahlend weiße Kätzin mit dunklen, azurblauen Augen; Stellvertretende ranghöchste Kriegerin
Tauflügel - weiße Kätzin mit blauen Augen
Farnherz - weiße Kätzin mit goldbraunen Flecken
Sturmwind - schwarz-weißer Kater mit grünen Augen

Heiler: Echoklang - graue Kätzin
Schimmerfluss - schöne hellgraue Kätzin mit dunklen Ornamenten im Fell

Wer irgendetwas falsches entdeckt, schreibt mir bitte ne PN, damit ich es änderen kann!
Moony


Zuletzt von Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 15:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mo 14 Nov 2011, 21:49

SILBERCLAN

Anführer: Glanzstern - großer, eisengrauer Kater mit glänzendem Fell
2.Anführer: Jammermaul - großer Kater mit riesiegen Klauen und graubraun getigertem Fell

Krieger:
Kampfkralle - von Narben übersähter, schildpattfarbener Kater; Mentor von Schlizpfote
Feuchtfell - grau getigerte Kätzin, mit nass ausehendem Fell
Holzzahn - alter, dunkelbraun getigerter Kater mit dunklen Zähnen; Mentor von Knochenpfote
Freikämpfer - schneller, langliedriger goldbrauner Kater mit erblindetem Auge

Schüler:
Schlitzpfote - brauner Kater mit schwarzen Flecken und rotorangen Augen
Knochenpfote - weißgeler Kater mit bronzefarbenen Augen

Heiler: Giftmischer - kleiner schwarzer Kater mit giftgrünem Augen
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mo 14 Nov 2011, 21:58

SEELENCLAN
Anführer: Seelenstern - blassgraue Kätzin mit grauen Augen
2.Anführer: Blindseher - schwarzgrau getigerte Kätzin mit blinden Augen

Krieger:
Treuherz - goldbraune Kätzin
Obstfell - schildpattfarbene Kätzin mot weiß
Starflügel - schwarzer Kater mit weißen Zehen; Mentor von Quetschenpfote
Puderpelz - weißer Kater

Schüler:
Quetschenpfote - goldgelber Kater mit weißemLatz
Glockenblumenpfote - gelbe Kätzin, mit braunen Streifen

Heiler: Selbstsucher - fürsorgliche, hellbraun getigerte Kätzin


KATZEN AUSSERHALB DER CLANS

Goldina - goldene Kätzin
Nudel - weißgelber Kater mit einer Vorliebe für Müll
Jesus - weißer Kater mit brauner Kreuzzeichnug auf der Brust

Bald gehts weiter!
Moony Smile
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mo 14 Nov 2011, 22:17

PROLOG

Die graue Kätzin schlich durch den Farn. Jedes einzelnde Blatt konnte sie erkennen, obwohl Neumond war. Was geht hier vor? dachte sie und schlich weiter. Dann fand sie sich beim Baumgeviert wieder. Wie bin ich hierhergekommen? Die Kätzin fuhr herum. "Hallo, Echoklang!" begrüßte sie ein Kater, dessen Farbe sie nicht erkennen konnte. "Eine Zeit bricht an, ein Tag, schwerer als der andere! Doch beachtet in Silber und Seele liegt eure Zukunft, wenn Feuer, Wasser und Nacht zusammenarbeiten! Aber sie dürfen nicht kämpfen!" Der Kater sah sie eindringlicha an. Echoklang wusste nicht was sie antworten sollte. Am liebsten hätte sie ihn angeschrien, aber ein unsichtbares Band verschloss ihren Mund.

Erschrocken wachte die Heilerin auf. Sie sah auf ihre zitternden Pfote herab und ihr Blick wanderte zu Schimmerfluss, die sie besorgt musterte. "Alles in Ordnung?" fragte sie. Echoklang nickte nur. Das war nur ein Traum! versuchte sie sich einzureden. Wer waren Silber und Seele? Vielleicht Silberstern? Aber wer war dann Feuer, Wasser und Nacht? Die Heilerin trottete gedankenverloren aus dem Heilerbau. Farnherz und Mondwasser warteten auf Nachtfell, die sich der Jagdrotte anschließen sollte. Squirrelflight fraß eine Wühlmaus und Tauflügel spielte mit den Jungen in der Kinderstube. "Alles ist wie immer!" murmelte Echoklang. Aber ob es auch so blieb?
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Taufeuer am Mo 14 Nov 2011, 22:24

Cool Moony! Ich habe auch eine MoonClan Geschichte geschrieben! Vielleicht magste ja lesen.
DEINE GESCHICHTE IS GEIL!!!! SCHREIB WEITER!!!! BIITTTEEE!!!!!!
avatar
Taufeuer
Krieger

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 13.10.11
Alter : 18
Ort : verate ich nicht

Benutzerprofil anzeigen http://moonlight.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 14:55

Danke Tauflügel!
Ich habe deine angefangen zu lesen!
Smile
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 15:23

KAPITEL 1

Als Silberstern aus ihrem Bau trat, war das Lager schon hellwach. Nachtfell führte eine Jagdrotte aus dem Lager. Die Krieger wuschen sich und die Schüler rauften, fürdas Training. Dann sah sie Squirrelflight, die auf Echoklang zulief und ihr eine Wunde am Hinterkopf zeigte. Die Anführerin glaubte Sorge und Angst in der Heilerin zu sehen. Doch Silberstern schüttelte den Kopf und trabte auf Tauflügel zu, die jetzt vor der Kinderstube in der Sonne lag, und sich sonnte. Hinter ihr balgten sich die Jungen unter Aufsicht von ihren Müttern.
"Hallo!" miaute Silberstern und die weiße Kätzin drehte ihren Kopf in Silbersterns Richtung. "Guten Morgen!" erwiderte sie und leckte sic den Bauch. "Wann werden deine Jungen kommen?" fragte die Anführerin. "In einem Mond!" antortete Tauflügel glücklich, doc dann kam Trauer in ihr Gesicht: "Ich finde es nur...so schade, dass sie ihren Vater niemals kennenn lernen werden... Aber ich werde es verkraften." Silberstern nickte. Tauflügels Gefährte war von einen Monster gerissen worden. Er war ein Einzelläufer gewesen, trotzdem liebte Tauflügle ihn. Vor etwa zwei Monden verließ er sie. Kurz danach fanden Nachtfell, Tüpfelblatt und Tauflügel selbst, seine Leiche am Donnerweg. Silberstern hatte damals angeortnet für ihn eine Totenwache zu halten und ihn zu beerdigen. "Schön, dass du es verkraftest," munterte Silberstern Tauflügel auf und leckte ihr den Kopf.
Sie wandte sic vo der weißen Königinn ab und lief auf Echoklang zu. "Alles in Ordnung? Du machst dir doch über irgendetwas Sorgen!" "Nein," murmelte Echoklang, doch ihre Augen spiegelten das Gegenteil wieder. "Lüg nicht! Erzähl mir lieber, was passiert ist!" forderte die Anführerin.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Silberstern am Di 15 Nov 2011, 15:59

Moony continue!
avatar
Silberstern
Anführerin

Clan : ThunderClan
Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 06.09.11
Ort : USA; Miami

Benutzerprofil anzeigen http://moonclan.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 16:13

Echoklang schüttelte den Kopf. "Als erstes kümmere ich mich um Squirrelflights Wunde, sie ist wieder aufgeplatzt. Dann muss ich mir Honigjunges ansehen, denn Eschenpelz meinte sie würde würgen, wenn sie atmet." Silberstern nickte verständnisvoll. "Dass verstehe ich."
Echoklang verschwand und Silberstern blieb allein zurück. Sie hat bestimmt eine Prphezeiung erhalten! meinte sie und lief auf die Schüler, Rosenpfote und Geisterpfote zu, die sich gerade eine Maus teilten. "Könnt ihr mir sagen, wenn Echoklang wieder aus der Kinderstube gekommen ist? Ich wollte sie sprechen." "Machen wir gerne," sagte Geisterpfote, eine weißgraue Kätzin mit schwarzen Flecken.

Die Sonne sank hinter den Horizont. "Silberstern, Silberstern! Echoklang, sie ist zurück!" Rosenpfote hüpfte zum Anführerbau. "Danke, dass du mir bescheid gibst!" schnurrte die silberne Kätzin und rannte zum Heilerbau.
"Echoklang, jetzt hast du Zeit, reden wir!" Doch anstatt Echoklang kam Schimmerfluss und miaute: "Wusstest du noch nicht, dass Echoklang zu den Hochfelsen gezogen ist?" "Zu den Hochfelsen?! Nein, dass hatte sie nicht erwähnt!" Silberstern zuckte überrascht mit dem Schwanz. "Sie ist aber gerade erst losgeganen..." Schimmerfluss merkte, dass Silberstern überrscht von ihrer Nachricht war. "Vielleicht kannst du sie noch aufholen!"

Bald gehts weiter!
Moony Rolling Eyes
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 20:32

"Aber Rosenpfote und Geisterpfote haben sie in den Heilerbau gehen sehen!" maunzte Silberstern. "Aber sie ist gleich losgezogen. Sie sagte mir, nachdem sie nach Honigjunges gesehen hätte, würde sie zu den Hochfelsen ziehen." Schimmerfluss sah ihre Anführerin an. Die bedankte sich mit einem Nicken, und trat aus dem Bau.
Sie ging auf die zwei Schüler zu, und miaute in einem strengen Ton: "Ich habe euch doc gesagt, ihr sollt mich holen, wenn Echoklang wieder in den Heilerbau geht!" Geisterpfotr hob den Kopf. "Nein, Silberstern. Du hast uns nur gesagt, dass wir dich holen sollen, wenn Echoklang aus der Kinderstube kommt!" Die Schülerin stellte sich vor die silberne Kätzin, streckte die Brust heraus und plusterte ihr Fell au. "Oh! Entschuldigung, Geisterpfote," entschuldigte sich Silberstern und leckte über den Kopf, der Schülerin.
Was hat Echoklang nur für eine Nachricht bekommen? fragte Silberstern sich und hätte sich am liebsten Fell herausgerissen.

Der nächste Tag brach an. Silberstern hatte kein Auge zugemacht. Hartnäckig hatte sie versucht herauszufinden, welche Prophezeiung Echoklang wohl bekommen haben könnte. Sie schlurfte aus dem Bau und sah am Lagereingang eine graue Gestalt. "Echoklang!" rief die Anführerin und rannte auf die Heilerin zu. Ihr Schlaf war wie verflogen, als sie neben der Heilerin stehen blieb. "Was ist los? Warum bist du zu den Hochfelsen gereist?" fragte Silberstern, doch Echoklang antwortete nur: "Lass mich zum ganzen Clan sprechen! Ich muss euch etwas wichtiges mitteilen!"
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Di 15 Nov 2011, 20:50

KAPITEL 2

"Alle Katzen des MondClans mögen sich bitte unter dem Hochstein versammeln!" hörte Nachtfell den alten, vertrauten Ruf, aber er kam nicht von Silberstern, sondern von Echoklang. Die Stellvertreterin schoss aus dem Bau auf die Lichtung. Echoklang stand auf dem Hochstein, um den sich verwirrt die Clan-Katzen versammelten. Dann sah Nachfell Silberstern, die neben der Heilerin weiter hinter ihr saß. Nachfell erklimmte den Stein und fragte flüsternd, als sie sich neben Silberstern niederließ: "Was will Echoklang uns mitteilen?" Doch die Anführerin zuckte nur mit den Schultern. Sie wusste ebenso wenig, wie alle anderen.
"Katzen des MondClans, der SternenClan schickte mir eine Prophezeiung. Silber und Seele wird unsere Zukunft sein. Doch nur wenn Feuer, Wasser und Nacht zusammenarbeiten!" Ein Raunen ging durch die Reihen der versammelten Katzen. Echoklang schnippte mit dem Schweif, und sie verstummten. "Deshalb bin ich zu den Hochfelsen gereist! Dort schickte mir der SternenClan folgende Botschaft. Einer wird euch helfen. Einer, der für viele Zweibeiner sehr wichtig ist. Einer, der geboren wurde, damit die Zeit beginnt. Doch er bleibt nur einen Mond, bis dahin müssen wir ihn gefunden haben, sonst bleibt er für immer fort und wir müssen untergehen!" Das traf die Katzen wie ein Schlag. "Aber das ist viel zu wenig Zeit!" "Wir werden sterben!" "Wer könnte das sein, Einer, der für die Zweibeiner wichtig ist?!" riefen die Katzen durcheinander. Auch Silberstern versteifte sich, darauf war sie nicht vorbereitet gewesen. Dann trat Nachtfell vor. "Ruhe!" rief sie und nach und nach wurden die Katzen leiser. "Ich werde mich bereiterklären diesen, Einen, zu finden! Wer schließt sich mir an?" "Ich!" rief Silberstern. Doch Echoklang schüttelte den Kopf. "Nacht ist Nachfell. Sie muss Feuer und Wasser mitnehemen!" Nachtfell dachte nach.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 12:41

Warum war ihr das nicht vorer in den Sinn gekommen? Sie war natürlich Nacht. Aber wer waren Feuer und Wasser? Vielleicht Mondwasser und Squirrelflight, immerhin hatten sie bestimmte Kräfte in sich! Die schwarze Kätzin sah Echoklang an, die uhr aufmunternt zunickte, als sie sah, wen Nachtfell anschaute. "Dann, würde ich sagen, müssen Squirrelflight und Mondwasser mit!" verkündete Nachtfell und sprang vom Hochstein. "Wir brechen noc heute auf! Stärkt euch, wir werden einige Zeit ihne Beute auskommen!" Nachtfell bedeutete den zweien sich Beute zu nehmen und gab den anderen das Zeicen, das die Versammlung beendet war. Doch bevor auch Nachtfell sich stärken konnte, sprang Silberstern vom Hochstein unf fragte: "Wusstest du schon, was die Prophezeiung ist? Du tzst so, als wüsstest du bescheid!" Silberstern sah ihre Stellvertreterin verletzt an, doch die erwiderte: "Nein, ich habe Hilfe bekommen!" Nachfell drehte sich um und nahm sich eine Maus vom Frischbeutehaufen. Sie folgtr Squirrelflight und Mondwasser, die sich am Brennesselfleck niedergelassen hatten, und ihre Beute verschlangen.
Nachfell leckte sich noch einmal über die Schnurrhaare. Die Maus hatte lecker geschmeckt und ihr Bauch fühlte sich angenehm voll an. Sie lief auf ihre Tochter Schwarzrose zu und miaute: "Bis bald! Ich beeile mich wiederzukommen!" Ihre Tochter nickte und leckte ihr übers Ohr. "Ich werde an dein Versprechen denken!" murmelte Schwarzrose und ünterdrückte die aufsteigenden Tränen. Nachfell war ihrerseits auch sehr traurig, aber wenn sie versagte, würden Schwarzrose und der Clan unterehen.
Mondwasser und Squirrelflight warteten am Lageriengang. "Können wir gehen?" fragte Squirrelflight. "Ja, lasst uns gehen!" Nachfell zuckte nervös mit den Schnurrhaaren, was würde auf sie warten?
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Nachtfell am Mi 16 Nov 2011, 14:05

Cool, schreib unbedingt weiter!
avatar
Nachtfell
Zweite Anführerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 07.09.11
Alter : 22
Ort : Österreich, Steiermark

Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiction.net/u/3317146/Night_of_StarClan

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 14:21

Doch ohne noch lange zu überlegen rannte sie aus dem Lager. Die zwei Kriegerinnen hinterher.
"Wo werden wir suchen?" fragte Squirrelflight plötzlich, als sie schon weit gelaufen waren. Nachtfell stoppte. Darüber hatte sie noch nicht nachgedacht. "Ich würde..." fing sie an, doch Mondwasser unterbrach sie: "Wie wäre es, wenn wir es beim Zweibeinerort versuchen?" "Wieso?" fragte Squirrelflight ihre Freundin, und sah sie ungläubig an. "Na, der, den wir finden sollen, ist für viele Zweibeiner wichtig. So hat es Echoklang jedenfalls gesagt!" Mondwasser sah die beiden Kätzinnen an. Nachtfell begriff worauf die weiße Kriegerin hinauswollte. "Du denkst ein Hauskätzchen könnte uns weiterhelfen?" Mondwsser nickte. Nachtfell überdachte alles noch einmal gründlich, bevor sie zustimmte. "Ähh...Nachtfell, wir können doch kein Hauskätzchen fragen!" erwiderte Squirrelflight, ernst. "Hättest du einen besseren Vorschlag?" Nachfell sah sie vorwurfsvoll an. "Ja," maunzte die Rote, verbesserte sich jedoch, als Nachtfell sie ansah, "äh, nein!" "Gut, dann lasst uns zum Zweibeinerort gehen!" Oh bitte großer SternenClan, bitte behält Mondwasser recht und eine Katze kann uns helfen! betete Nachtfell im Stillen.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 18:51

KAPITEL 3

Der Mond erleuchtete den Wald, als die drei Katzen den Zweibeinerort erreichten. Mondwassers Pfoten schmerzten, aber sie war noch voller Energie, während die anderen beiden aussahen, als würden sie jeden Moment umkippen. "wir sollten rasten," schlug sie vor und Nachtfell drehte sich zu ihr um. "Nein, wir können nicht rasten! Wir müssen uns beeilen und IHN finden!" erwiderte Nachtfell, doch Mondwasser sah ihren Hunger und ihre Erschöpung. "Vielleicht hat Mondwasser recht," meinte Squirrelflight und sah die zweite Anführerin mitfühlend an, "wir versthen, dass wir den Clan retten müssen, aber wenn du dabei draufgehst, weil du nichts isst und nicht schläfst, haben wir nichts gewonnen!" Sie setzte sich neben die schwarze Kätzin und legte ihre Schwanzspitze auf deren Schulter. "Na, gut," murmelte Nachtfell und verkroch sich in enem Busch. Dort ließen sich Squirrelflight und Nachtfell nieder, während Mondwasser eifrig fragte: "Soll ich jagen gehen? Ich habe noch etwas mehr Kraft als ihr." Nachtfell nickte. "Tu das!" Auch Squirrelflight war über Mondwassers Vorschlag erfreut. Dann rollte sie sich zusammen und schloß die Augen schon bald war ihr Atem ruhig und gleichmäßig. Auch Nachtfell schlief ein und Mondwasser schlich aus dem Bau um zu jagen.
Eine dicke Maus und einen Spatz in den Fängen kehrte die weiße Kriegerin zurück. Es war tiefe Nacht und das Sternenflies leuchtete hell. Sie legte ihre Beute vor dem Busch ab. "Aufstehen, wir sollten uns stärken und dann noch etwas schlafen!" Nachtfell kam gähnend aus dem "Bau" und nahm sich den Spatz. "Willst du noch etwas davon?" fragte sie, als sie zubiss. "Nein," antwortete Mondwasser, "ich teile mir mit Squirrelflight eine Maus!" Als die rote Kätzin ihren Namen hörte schlich auch sie auf die Beute zu. "Dann los, teilen wir uns die Maus!" miaute sie und ihre grünen Augen strahlten, als sie ihre Freundin ansah.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 20:15

"Aber gerne doch!" entgegnete Mondwasser erfreut und setzte sich neben Squirrelflight, die einen großen Biss nahm. "Hey, wenn du weiter so viel abbeißt, dann ist die Maus in wenigen Herzschlägen nur noch ein Skelett!" Mondwasser zog die Maus zu sich und biss hinein. Das zarte Fleisch schmeckte köstlich.
Einige Augenblicke später hatten alle drei fertig gespeist. "Los, es sind nur noch ein paar Fuchslängen, dann sind wir im Zweibeinerort!" gab Nachtfell preis und rannte los. Squirrelflight hüpfte auf und folgte der Zweiten Anführerin zusammen mit der weißen Kriegerin, die sich ebenfalls aufrappelte.
"Und nun haltet nach Hauskätzchen ausschau!" ordnete Nachtfell an und schlch hinter dem Zaun hervor, hinter dem sulich die Krieger versteckten. Squirrelflight lief in die entgegengesetzte Richtung und Mondwasser lief weiter gerade aus. Da hörte sie ein lautes Keuchen. Sie fuhr herum und sah vor sich einen großen, goldenen Hund. "Lass mich in Ruhe!" fauchte sie hilflos, doch der Hund kniff nur die Augen zusammen und knurrte liebevoll. "Zuhause, meine Hausleute auch Katze haben! Sie nett, aber auch wie du Angst vor mir hat!" Der Hund grinste, dann setzte er sich und kratzte sich hinter den Ohren. "Ist diese Katze da?" fragte Mondwasser zaghaft. Der Hund scgien nicht gefährlich, aber man kann nie wissen. Doc er nickte auf ihre Frage und rief: "Goldina, hier jemand ist, will dich sprechen! Ist auch Katze so du!" "Gott sei dank!" kam eine helle Stimme von einem Gebüsch her und eine
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 20:31

goldene Kätzin quetschte sich durch die grünen Blätter, die sich langsam gelb verfärbten. "Oh!" machte sie, als sie Mondwasser erblickte, "ich dachte das du Jenna oder Cookie bist!" "Nein," miaute die Kriegerin höflich, "ich bin Mondwasser aus dem MondClan. Eine Waldkatze, verstehst du?" Die Goldene sah sie erschrocken an. "Du gehörst zu jenen Katzen, die nach Lust und Laune töten. Mäuse lebendig fressen und ihre Krallen an Knochen wetzen?!" Mondwasser starrte sie verblüft an, wer hatte nur diese ganzen Lügen verbreitet? Doch Mondwasser kronzentrierte sich wieder auf ihre Mission. "Was ich fragen wollte, kennst du jemanden, der für viele Zweibeiner wichtig ist?" Goldina nickte. "Na, klar! Sie mögen ihre Jungen. Und die Jungen mögen einen gewissen Weihnachtsmann..." da fiel ihr Mondwasser ins Wort, "wir suchen eine, der geboren wurde, damit die Zeit beginnt!" "Ach so!" miaute Goldina verständnisvoll. "Hört sich an wie Jesus, der Sohn Gottes!" "Gibt es sojemanden in der Umgebeung?" fragte Mondwasser munter, da sie gefunden hatte, was sie suchte. "Nein, Jesus ist schon lange, lange tot!" antwortete Goldina und Mondwassers Glück verschwand, "aber es gibt einen Streuner, der so heißt!" Die Mine der Kriegerin hellte sich auf! "Und wo ist er?" "Das weiß uch nicht," gab Goldina zu, "aber Nudel weiß es, er ist mit ihm befreundet! Nudel lebt am Müllberg! Dort stinkt es fürchterlich, aber er mag das!" Mondwasser dankte der Kätzin und suchte Nachtfell und Squirrelflight.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Mi 16 Nov 2011, 21:44

"Nachfell! Squirrelflight!" rief sie, doch es kam ihr keine Antwort. Sie lief weiter, der Zweibeinerort schwand und sie tapte in reiner Schwärze weiter. Wo bin ich? fragte sich die Kriegerin und rief weiterhin die Namen ihrer Clankameraden. Immernoch kam keine Antwort. Sie blieb sten, als Licht auf den Boden fiel. "Mondwasser!" kam eine Stimme aus der Dunkelheit, aber sie konnte niemanden erkennen. "Nacht, Fuer und Wasser müssen ihre Kräfte beherrschen! Jesus wird euch dabei auch helfen können, da er euch auch führen wird! Die Reise, die ihr machen müsst wird schwer werden, ihr müsst eure Kräfte kontrollieren können!"
Mondwasser fand sich vor einem Zaun wieder, aus der Trance erwacht. Vor ihr stand Nachtfell und sah sie verwirrt an. "Du sahst aus, als währst du im SternenClan und schon vor Mondengestorben!" miaute sie. Auc Squirrelflight hatte zu ihnen gefunden. Mondwasser schüttelte den Kopf. "Äh, ja, es ist alles okay! Ich weiß jetzt wo wir hin müssen! Zu einem Müllberg. Goldina hat gesagt dort lebt ein Kater namens Nudel, der den Kater kennt, den wir suchen!" Erfreut sah Squirrelflight auf. "Das ist ja dann einfach!" "Aber, ebengerade..." wollte Mondwasser erzählen, miaute jedoch: "Nichs, vergesst was ich gesagt habe!" Soll ich es ihnen erzählen, dass wir unsere Kräfte beherrscen müssen? fragte Mondwasser sich. Doch Nachtfell hatte sich schon wieder in Bewegung gesetzt und Mondwasser folgte ihr schweigend.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Do 17 Nov 2011, 13:19

KAPITEL 4

Stinkender Geruch verstopfte Squirrelflights Nase. "Wie lange noch?" fragte sie Mondwasser die gedankenverloren neben ihr herlief. "Ich...denke," antwortete sie nah einiger Zeit, "das wir in wengen Augenblicken da sind." Und sie hatte recht. Vor den drei Kriegerinen, erhob such eine gewaltiger Berg aus Müll. "Boah! Hier stinkt alles übler als Krähenfraß!" maulte Squirrelflight und fuhr erschrocken herum, als sie hinter sich ein lautes Fauchen hörte. "Wer seid ihr? Und was macht ihr auf meinem Gebiet?" fauchte der große, muskulöse Kater vor ihnen. Sein Fell hatte die Farbe von Weizen, helles gelb. "Hallo! Mein Name ist Nachfell! Ich bin die zweite Anführerin des MondClans. Und mit wem haben wir das vergnügen?" "Nudel!" antortete er knapp. Nudel?! Der?! dachte Squirrelflight erstaunt, ich dachte Nudel wäre ein kleiner schmächtiger Kater, aber nicht so ein Kolloss! "Dachtet wohl ic wäre ein einfaches verweichlichtes Kätzchen, nicht wahr? Das denken viele!" miaute Nudel amüsiert. Nachtfell nickte und trat auf den Kater zu. "Auch uns wird oft nicht das gutgesprochen, was wir eigentlich machen. Aber ich habe eine Bitte an dich." Der Kater spitzte die Ohren. "Bring uns zu Jesus!" "Jesus? Was wollt ihr von ihm? Er macht keine Geschäfte mehr!" Nudel sellte sich drohend vor ihnen auf. "Nein, bring uns nur zu ihm!" warf Squirrelflight ein.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Do 17 Nov 2011, 15:03

k"Und wenn ich nicht will?" fragte Nudel drohend. "Dann...dann, werden wir dich angreifen und mit dir solange kämpfen bis du Blut spuckst und aufgibst und uns zu ihm bringst!" fauchte Squirrelflight und spannte die Muskeln an. Ist er wirklich so mäusehirnig und wird mit uns drei kämpfen? fragte sie sich, aber da antortete Nudel gelassen: "Kein Grund zur Panik! Folgt mir!" Der Kater trabte los und die drei Waldkatzen folgten ihm misstrauisch.

"Jesus! Hier ist Besuch für dich!" jaulte Nudel, als sie vor einem verlassenenen Zweibeinernest hielten. "Warum hast du ihnen nicht gesagt, dass ich keinen mehr empfange?! Das Geschäft ist vor Monden geschlossen worden!" kam die Antwort aus der Dunkelheit. Dann trat ein kleiner, ungepflegter Kater heraus. Sein weißes Fell war strubbelig und stand ihm zu Berge, aber auf seiner Brust war ein Kreuz aus braunem Fell abgebildet. "Hallo, wir benötigen deine Hilfe! Ich bin Nachtfell, zweite Anführerin des MondClans," stellte Nachtfell sich vor. "Ich bin aber nicht hier um euch zu helfen!" fauchte Jesus, "aber ich wusste nicht, dass in diesen Wäldern auch ein Clan lebt!" Auch?! dachte Squirrelflight, wo denn noch? Auch Nachtfell und Mondwasser schienen überrascht. "Auch?" fragte Mondwasser zögernt. "Ja, natürlich! In einem anderen Wald leben ebenfalls zwei Clans. Der SeelenClan und der SilberClan."Jesus sah sie an und winkte mit dem Schwanz, als hätte er etwas begriffen. "Ach so! Ihr musst die aus der Prophezeiung sein! Nacht, Feuer und Wasser!" Squirrelflight erschrack. Woher wusste er von ihrer Prophezeiung?
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Do 17 Nov 2011, 20:09

Auch Nachtfell und Mondwasser schienen geschockt, darüber, das er davon wusste. "Der SternenClan sagte mir, ihr müsstet eure Kräfte beherrschen, um mit mir eueren Clan sicher zu führern!" erzähpte Jesus, als er die Blicke der drei Kätzinnen empfang. "Von unseren Kräften hat der SternenClan nichts erwähnt!" protestierte Squirrelflight und Mondwasser zuckte mit den Ohren. "Doch," gab die weiße Kriegerin zu, "als ich euch gesucht habe, hat der SternenClan zu mir gesprochen." "Ich wusste doch, dass was los war!" fauchte Nacht. "Mondwasser, warum hast du uns das nicht gleich gesagt?" Squirrelflight sah ihre Freundin an, die seufzte. "Ich dachte, dass es nicht so wichtig wäre..." miaute sie dann, "ich weiß nun, dass es falsch war!" Squirrelflight sah Mojdwasser an. Immerhin, hat sie es zugegeben! dachte sie und sah Jeseus erwartungsvoll an. "Mit wem und wann fangen wir an?" fragte sie. Jesus lachte. "Nun gut, ihr könnt es wohl kaum erwarten, oder? Ich fange mit Feuer an!"Er sah die Kriegerinen an. "Wer ist von euch Feuer?" fragte er und Squirrelflight trat vor. "Ich bin Feuer!" miaute sie.
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Taufeuer am Fr 18 Nov 2011, 05:29

Cool!Schreib weiter Moony!
avatar
Taufeuer
Krieger

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 13.10.11
Alter : 18
Ort : verate ich nicht

Benutzerprofil anzeigen http://moonlight.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Fr 18 Nov 2011, 14:54

KAPITEL 5

Währenddessen im Lager des MondClans, teilte Silberstern die Patroullien ein. Tauflügel beobachtete sie von ihem Platz in der Kinderstube. Oh, bitte großer SternenClan. Hilf Nachtfell, Squirrelflight und Mondwasser. Zum Wohl unseres Clans! betete sie im Stillen. "Alles in Ordnung?" fragte Eschenpelz und sah die weiße Kätzin mitfühlend an, "du denkst wieder an ihn, oder?" Tauflügel nickte. "Ja, ich denke immer noch viel zu viel an Scherbe. Hoffentlich werden unsere Jungen sein edles Blut weitertragen!" Sie schluckte ihre Trauer hinunter. "Das hoffe ic für dich!" Eschenkralle legte ihr eine Pfote auf die Schulter, "das hoffe ic für dich!" Tauflügel fühlte sich sicher unter Eschenpelzes warmer Pfote. "Wann komen deine Jungen?" fragte diese um Tauflügel abzulenken. "In...in einigen Tagen. Ich werde nochmal zu Echoklang, oder Schimmerfluss gehen."
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Taufeuer am Fr 18 Nov 2011, 14:58

Ich werde bald Mutter!!!! SCHREIB WEITER!!!! BITTE!!!!!!
avatar
Taufeuer
Krieger

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 13.10.11
Alter : 18
Ort : verate ich nicht

Benutzerprofil anzeigen http://moonlight.forumotion.com/

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Mondwasser am Fr 18 Nov 2011, 14:59

Jep! Wollt dich mal anders reinbringen!
Ebena ls Königinn!
Wink
avatar
Mondwasser
Ranghöchste Kriegerin

Clan : SternenClan
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 21
Ort : Mal hier und mal da! Oder auch ned!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine MondClan-Geschichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten